Die ACDN feiert den hundertsten Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt   in Zusammenarbeit mit dem Centre Dürrenmatt Neuchâtel


Nach der Schliessung für Umbauarbeiten wird das Centre Dürrenmatt Neuchâtel demnächst wiedereröffnet und feiert den hundertsten Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt (1921–1990).

 

Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Dialog zwischen Dürrenmatts bildnerischem und literarischem Werk.

 

Mit einem umfassenden Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm, einem innovativen Schaudepot und neuen Führungen im Büro des Schriftstellers und Malers lässt Sie das CDN in das facettenreiche Werk von Friedrich Dürrenmatt eintauchen.

Ausstellungen und Schaudepot

Das CDN hat seine Dauerausstellung neu ausgerichtet, um Friedrich Dürrenmatts Universum vor allem auch mithilfe von interaktiven Stationen zu vermitteln. Drei aufeinanderfolgende Sonderausstellungen

erforschen das Verhältnis des Schweizer Schriftstellers und Malers zu seiner Heimat, zur übrigen Welt und zur Kunst der Karikatur. Das CDN weiht auch ein neues Schaudepot mit Schubladen ein, die von den Besuchenden geöffnet werden können, um weitere Bilder zu betrachten. 

 

https://www.cdn.ch/cdn/de/home/visiter/ausstellungen.html

Neue Räumlichkeiten

Das CDN wurde um Dürrenmatts ehemaliges Wohnhaus herum gebaut und macht nun sein Erbe noch besser zugänglich, indem es die Bibliothek, aber auch das Büro und die Gärten der zweiten Villa für Führungen öffnet. Das Schwimmbad wurde zu einer Bühne umgebaut, ein weiterer Raum ist der Kulturvermittlung gewidmet und ein neu angelegter Spazierweg verbindet das CDN mit dem Botanischen Garten.

Veranstaltungen

Während des Jubiläumsjahres arbeitet das CDN mit mehreren Theatern zusammen. «Mathilde», eine musikalische Komposition von Olivia Pedroli und inspiriert von einem Text Dürrenmatts, wird in Form einer audiovisuellen Installation präsentiert. Auch öffentliche Führungen durch die neuen Räumlichkeiten stehen auf dem Programm.

 

https://www.cdn.ch/cdn/de/home/visiter/veranstaltungen.html

Publikation

Unter dem Titel «Wege und Umwege mit Friedrich Dürrenmatt: Das bildnerische und

literarische Werk im Dialog» erscheint eine umfassende zweisprachige Publikation in

drei Bänden, die von Steidl, Diogenes und dem CDN gemeinsam herausgegeben wird.

 

https://www.cdn.ch/cdn/de/home/publikationen-forschung/publikationen.html



Association de soutien ACDN

Der Verein «Association de soutien du Centre Dürrenmatt Neuchâtel (ACDN)» wurde im Jahre 2009 gegründet. Er vereint Personen, die Friedrich Dürrenmatt und sein Werk hochschätzen. Sein Ziel ist es, Aktivitäten des Centre Dürrenmatt Neuchâtel zur Erhaltung und Vermittlung des bildnerischen Werkes im Dialog mit dem literarischen Werk zu unterstützen. Die ACDN beteiligt sich am Jubiläum, dank der grosszügigen Unterstützung des Bundesamtes für Kultur, der Stadt Neuenburg und des Kantons Neuenburg. 


Das Veranstaltungsprogramm zur Hundertjahrfeier im CDN finden Sie unter www.cdn.ch, das Gesamtprogramm auf der Plattform www.duerrenmatt21.ch